Saisonbilanz: 6 von 12 aktiven Teams steigen auf!

Details

Der Tennisclub Altshausen kann auf seine bislang erfolgreichste Verbandsspielrunde in der Clubhistorie zurückblicken. Nach dem 70-jährigen Jubiläum und der Erweiterung der Anlage auf nun 5 Plätze ist dies ein weiterer Grund zur Freude bei den Verantwortlichen und Mitgiiedern. Von 12 gemeldeten Teams im aktiven Jugend- und Seniorenbereich können sich 3 über die Meisterschaft und 3 über einen zweiten Platz freuen. 

Jugendwart Frank Fink ist besonders stolz über das erfolgreiche Abschneiden der Jugendteams. In einer starken Gruppe belegt die U 10 Midcourt Mannschaft den fünften Platz. Die U 10 Kleinfeld Mannschaft wird am Ende sehr guter Zweiter. Die KIDs-Cup U 12 steigt neben Biberach als Zweiter auf. Die Gemischten Junioren werden in ihrer ersten Saison leider nur Sechster. Das Gemischte Knaben/Mädchen Team wird guter Dritter. Sowohl die Juniorinnen als auch die Junioren schaffen nach den Aufstiegen der letzten Saison erneut den Aufstieg und werden jeweils hervorragende Zweite. Sportwart Stefan Müller kann ebenfalls sehr zufrieden mit den Ergebnissen im Erwachsenenbereich sein. Die Damen 30 werden in der Bezirksstaffel sehr gute Dritte. Die Meisterschaft und damit den Aufstieg holen sich die Herren in der Kreisklasse 2. Die Herren 40/1 steigen nach vier engen Spielen leider in die Bezirksliga ab. Die Herren 40/2 dagegen schaffen es im dritten Anlauf und feiern die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse 1. Die Herren 50 werden in der Staffelliga erneut ungeschlagen Meister. 

Nicht zu vergessen sind die guten Leistungen der beiden Hobby-Mixed Teams des TCA. Die  Hobby 1 beendet erneut ungeschlagen die Saison und auch die Hobby 2 kann mit zwei Siegen aus fünf Spielen durchaus positiv auf die Runde zurückblicken. 

 

Endergebnisse 2019

Details

Endergebnisse 2019

Altshauser Hobbyspieler machen ihrem Ruf alle Ehre

Details
Bei den vom WTB organisierten Doppelturnieren Damendoppel und
Trollinger Cup am vergangenen Samstag in Weingarten haben 3 Altshauser
Hobbyspieler beachtliche Erfolge erzielt und den Verein gut vertreten.
Beim Damendoppelturnier sind Sonja Mattmann zusammen mit ihrer
Spielpartnerin Linda Wicker (TC Bad Saulgau) als Turniersiegerinnen
hervorgegangen. Beim Trollinger Cup, der zeitgleich stattfand, konnten
Georg Weiß und Marcus Benzinger den 2. Platz belegen.
Nach dem Gruppensieg ohne Punkt- und Satzverlust trafen die beiden
Damen im Viertelfinale auf ein Doppel aus Ebersbach, das in 2 Sätzen 6:3
und 6:4 bezwungen werden konnte. Das anschließende Halbfinale gegen die
starken Bad Schussenrieder war dann deutlich spannender und glich einem
vorgezogenen Finale. Beide Gegnerpaare schenkten sich nichts und
kämpften bis zum Schluss, zumal eine der Gegnerinnen vor einigen Jahren
eine langjährige Oberligaspielerin war. Das Match konnte von Sonja/Linda
knapp nach 5:7, 6:4 im Matchtiebreak 10:6 gewonnen werden.
Auch im Finale musste das Ergebnis 5:7, 6:2 und 10:5 und somit der
Turniersieg hart erkämpft werden, zumal auch – wie beim Halbfinale – mal
wieder ein erster verlorener Satz aufgeholt werden musste.
Beim Trollinger Cup machten es Georg und Marcus nicht weniger spannend.
Auch sie bestritten nach souveränem Gruppensieg das Viertelfinale gegen
die Tennisfreunde aus Ebersbach und gewannen mit 6:2, 6:3. Das Halbfinale
gegen ein sehr starkes und deutlich jüngeres Doppel aus Blaustein konnte
dann in einer Aufholjagd nach erstem verlorenem Satz (3:6) mit 6:3 und
denkbar knappen 10:8 im Matchtiebreak erkämpft werden. Das Finale gegen
die Lokalmatadoren aus Weingarten hielt was es versprach, nämlich ein
hochwertiges, hart umkämpftes Spiel, das Georg und Marcus nach 3:6, 6:3
im Matchtiebreak 10:4 abgeben mussten und somit einen guten 2.Platz
belegten.
 
(Sonja Mattmann)

CM Einzel mit Siegerehrung und Bewirtung durch Hobby 1

Details

Seit 22. 07. laufen die Spiele in den verschiedenen Kategorien.

Die Halbfinalspiele finden am Samstag Morgen statt.

Die Finalspiele werden dann ab frühem Nachmittag ausgetragen.

Im Anschluss finden die Siegerehrungen statt.

Die Hobby 1 sorgt während des ganzen Wochenendes für das leibliche Wohl der Gäste.

Samstagmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Abends wird gegrillt und es gibt Salate.

Herzliche Einladung!

Einzel-Clubmeisterschaften vom 22. - 27.07.

Details

Teilnahmeberechtigt sind alle aktiven Clubmitglieder.

Ausgespielt werden die Kategorien Herren A (aktive Spieler), Herren B, Damen, Junioren, Knaben, Mädchen, Kids U 12.

Je nach Teilnehmerzahl wird im Gruppen oder KO-Modus gespielt. 

Anmeldeschluss ist der 20.07. um 9 Uhr. Die Auslosung erfolgt dann um 16 Uhr im Clubheim.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich die Turnierleitung, Frank Fink und Stefan Müller, Änderungen vor.

Die Spieltermine werden durch die Turnierleitung festgelegt und anschließend bekannt gegeben.

Die Begegnungen der Vorrunde bzw. Gruppenphase müssen bis 26.07. abends abgeschlossen sein.

Alle Halbfinalspiele müssen am Samstagvormittag, 27.07. durchgeführt werden.

Die Finalspiele finden am Samstagnachmittag im Anschluss an die Halbfinalbegegnungen statt. Im Anschluss findet die Siegerehrung statt. Danach gemütlicher gemeinsamer Ausklang bei Essen und Getränken.

Anmeldelisten hängen am Clubheim aus. Bitte rege eintragen!

Unterkategorien

   
© CK