Der TC Altshausen verfügt über insgesamt 5 Sandplätze.

Seit 2022 gibt es eine Flutlichtanlage, die den Spielbetrieb bis 22 Uhr ermöglicht.

Im Juni 2024 hat der TCA eine Mitgliederzahl von 336. Dies ist Rekord in der nun 75-jährigen Geschichte des Vereins. 

Für die Saison 2024 schickt der Verein insgesamt 18 Mannschaften ins Rennen.

Somit ensteht ein entsprechend großer Trainingsbedarf und viele Trainingszeiten. 

Das Training wird von der Tennisschule Seifferer aus Weingarten und von den Vereinstrainern Frank Fink und Steffen Obert (beide mit C-Trainer-Lizenz) sowie das Jüngsten-Training von Mona Rimmele und Joni Steinhauser durchgeführt. 

Jugendarbeit ist dem Verein sehr wichtig. Die große Anzahl der Jugendteams zeigt die erfolgreiche Trainingsarbeit des Clubs. 

Verantwortlich hierfür ist Jugendwart Frank Fink. Bei allen Fragen rund um den Trainingsbetrieb und die Jugendangebote bitte an ihn wenden.