Bericht vom Juxturnier 2012

Details

Obwohl der Wetterbericht anderes verkündet hatte, fand das diesjähriges Juxturnier am 07.Juni  bei wunderschönem Wetter und sehr guter Beteiligung auf unserer Tennisanlage statt.

In gewohnter Manier starteten wir um 14.00Uhr nach der Begrüßung durch Renate Ullrich in die erste Runde.

Gespielt wurden Doppel auf allen 4 Plätzen, was bei einer Beteiligung von 24 Tennisspielerinnen und Tennisspielern aus allen Leistungs- und Altersklassen eine Herausforderung beim Auslosen der Paarungen war. Doch Monika Bertram, unsere bewährte Glücksfee, hatte dies wundersam im Griff und brachte unglaubliche Konstellationen zustande.

Nach 5 Minuten Einspielzeit und 15 Minuten Spielzeit wurde abgepfiffen und die jeweils erfolgreiche Paarung erhielt nach jeder Runde ein andersfarbiges „Bändele“.

Eine Kombination aus eigenem Können, Partnerglück und Gegnerpech war entscheidend bei der Sammlung der „Bändele“.

Da immer Spielerinnen und Spieler aussetzen mussten, wurde ohne längere Pause bis 17.30Uhr gespielt und auch da hatten einige Tenniscracks noch nicht genug.

Die Sieger wurden von der Spielleitung nach der höchsten Anzahl der „Bändele“ ermittelt und mit einer Flasche Sekt plus Rose bzw. einem alkoholfreien Getränk geehrt.

Die meisten Bändele erhielten Marita Schmid, Richard Cmiel und Felix Mattmann.

Nach der Siegerehrung wurde noch lange in sehr netter Runde gefeiert und gelacht.

Die Hobbymannschaft 2 bewirtete beim Turnier mit Getränken, Kaffee und Kuchen und abends mit lecker gefüllten Panini.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Glücksfee Moni und Assistentin Siggi, an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die an Spiel und Spaß teilnahmen, sowie an die Hobbymannschaft 2 für die tolle Bewirtung.

Breitensportwartin Renate Ullrich

 

mybigpoint

Details

Allgemeine Informationen aus dem Verband

Tennis in Württemberg hat einen neuen Center Court!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe User des WTB-Internetportals,

mit dem Start der BMW Open am 28. April 2012 wurde im deutschen Tennissport eine neue Ära eingeleitet. Unter der Internetadresse www.tennis.de gibt es seit diesem Tag ein Angebot, das sich ganz speziell dem einzelnen Tennisspieler und dessen Bedürfnissen widmet:

mybigpoint.

So heißt das neue Tennisportal , das durch die Zusammenarbeit des Deutschen Tennis Bundes und seiner Landesverbände jedem aktiven Turnier- und Mannschaftsspieler in Deutschland einen einzigartigen Mehrwert bietet und dem Tennissport insgesamt zu mehr Attraktivität und Popularität verhelfen soll.

Als Württembergischer Tennis-Bund waren wir an der Entwicklung und Umsetzung von mybigpoint mit beteiligt. Sie als User der WTB-Homepage müssen sich dadurch aber ein wenig umgewöhnen. Ein bislang vertrauter Inhalt steht Ihnen ab dem 13. Juni 2012 nicht mehr unter www.wtb-tennis.de zur Verfügung , sondern auf nur noch auf dem Portal mybigpoint. Das betrifft jedoch ausschließlich das persönliche LK-Portrait, das Sie aber nach kostenloser Registrierung über mybigpoint auf www.tennis.de weiterhin absolut kostenfrei einsehen können.

Für die Vereinsadministratoren, Ergebniserfasser und Turnieradministratoren ändert sich durch diese Umstellung im Übrigen nichts. Diese arbeiten weiterhin mit dem gewohnten Verbands-Portal und ihren bekannten Zugangsdaten.

Ich bin mir jedoch sicher, dass nach einer kurzen Orientierungsphase der Umgang mit mybigpoint nicht nur leicht fällt, sondern auch viel Spaß macht. Ich möchte hier nur die mybigpoint Apps erwähnen, mit denen Sie Ergebnisse aus Turnier- und Mannschaftsspielen live scoren bzw. einfach erfassen und abrufen können.

Welche Vorteile Sie im Einzelnen als Basis- bzw. Premium-Mitglied durch mybigpoint noch genießen können, entnehmen Sie bitte dem aktuellen Artikel unseres Verbandsmagazins und der als Anlage beigefügten mybigpoint Leistungsübersicht. Darüber hinaus gibt es natürlich auch unter www.tennis.de ausführliche Informationen. 

Vorschau auf das Juxturnier am 07.06.2012

Details


Erfolgreiches Juxturnier ausgerichtet

Details

Bei herrlichem Tenniswetter richtete der TCA an Fronleichnam wieder sein traditionelles Juxturnier für alle Mitglieder aus, bei dem der Spass am Tennissport sowie der gesellige Teil nicht zu kurz kam. Wie immer organisierte das Turnier Breitensportwartin Renate Ullrich. Ein detailierterer Bericht folgt noch.

Vereinsmeisterschaften 2012

Details

Am verlängerten Wochenende über Christi Himmelfahrt trug der Tennisclub Altshausen seine Vereinsmeisterschaften bei optimalem Tenniswetter und guter Zuschauerresonanz aus. Von Donnerstag bis Samstagnachmittag kämpften dabei Kinder, Jugendliche und Erwachsene um die Titel der Vereinsmeister/innen.

Die Bewirtung im Clubheim lag dabei in den bewährten Händen der Hobbymannschaft, der an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz gebührt.

  • Bei den Kindern U11 gab es folgende Ergebnisse:
    Im Spiel um Platz 7 siegte David Tempel mit 7:5/6:0 gegen Lukas Steinacher. Den 5. Platz errang Patrick Denin mit 6:4/6:4 gegen Florian Feßler. Philipp Steinacher sezte sich im "klienen" Finale klar mit 6:1/6:0 gegen Jannik Madlener durch. In einem spannenden und hart umkämpften Finale besiegte Josef König seinen Gegner Nico Fink in drei Sätzen mit 6:4/4:6/6:4. Alle Kinder zeigten in den Spielen großen Eifer und viel Spielfreude.
  • Im Endspiel der Junioren behielt Robin Preilowski gegen Felix Mattmann die Oberhand und nahm somit Revanche für die Endspielniederlage aus dem Vorjahr.
  • Bei den Erwachsenen wurde Marita Schmid bei den Damen Clubmeisterin mit einem 6:0/6:4 gegen Renate Ullrich.
  • In einem packenden Endspiel bei den Herren 40 setzte sich Helmut Kleiner sehr knapp mit 4:6/7:6 und 12:10 gegen Albert Metzler durch.
  • Gehandicapt durch eine Armverletzung unterlag bei den Herren Carsten Kohl mit 0:6 und 5:7 gegen einen jedoch stark aufspielenden Christof Sies.


Besagter Christof Sies führte dann in seiner neuen Funktion als Sportwart zusammen mit Vorstand Marc Mohr die Siegerehrungen durch. Alle Beteiligten zeigten sich mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden und bedankten sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie bei den Helferinnen und Helfern für die Organisation des Wochenendes.


Das im Anschluss stattfindende Sommerfest war aufgrund des tollen Wetters ein gelungener und geselliger Abschluss des Wochenendes.Bis tief in die Nacht hinein wurde aber auch noch gefeiert und getanzt.

  

Weitere Beiträge...

  1. Termine 2018

Unterkategorien

   
© CK