Erfolgreicher Start in die Mixed+40 Runde

Details
Kategorie: Presse
Veröffentlicht am Dienstag, 27. August 2019 13:46
Geschrieben von Steffen Obert
Zugriffe: 534

Zum ersten Mal nahm eine Mixed-Mannschaft des TCA an den Spielen der Verbandsrunde teil. Gegen Oberdischingen startete das Team mit einem knappen 5:4-Heimsieg in die 3 Spielen umfassende Serie. Nach den Einzeln stand es 3:3 unentschieden. Bei den Herren holten sich Frank Fink (6:0/6:1) und Steffen Obert (6:3/6:0) zwei Punkte. Bernhard Leiherr spielte in seinem ersten Turniereinsatz gut, verlor aber gegen seinen routinierteren Gegner mit 4:6/1:6. Bei den Damen gab Diana Leiherr ebenfalls ihr Debüt und zeigte trotz eines 1:6/2:6 gute Ansätze. Evi Rimmele hatte eine erfahrene Gegnerin und unterlag mit 3:6/1:6. Nadine Fink kämpfte sich bravourös ins Match zurück, nachdem sie schon mit 3:6 und 2:5 zurückgelegen war. Sie holte sich den zweiten Satz noch mit 7:6 und auch im Match-Tiebreak behielt sie die Nerven und siegte am Ende mit 10:4. So mussten die 3 Mixed-Doppel die Entscheidung bringen. Dank einer taktisch klugen Aufstellung gelangen 2 Siege aus 3 Matches. Frank und Nadine Fink konnten mit 6:3/6:4 siegen. Steffen Obert und Diana Leiherr gewannen mit 6:2/6:1. Bernhard Leiherr und Karin Beil unterlagen mit 3:6/1:6. Der Spieltag klang bei gemütlichen Essen und Trinken aus. Am kommenden Sonntag spielt das Team in Baindt.