Vereins-Tennisbekleidung

Details
Wer noch Interesse an der Tennisbekleidung des TC Altshausen hat, kann sich unter folgendem Link über die Modelle, Preise, Größen usw. informieren.
 
Ich denke, die Modelle müssten bekannt sein!?!?!  ==> Oberteil: weiße Grundfarbe, schwarze Streifen, roter Brustring;; Hosen: schwarz
 
Die Bestellung könnt ihr bei mir gesammelt einreichen. Abrechnung direkt mit der Fa. Dietsche. Ab 30 Stück, erhalten wir 30%. Die Größen bitte bei der Fa. Dietsche (Frau Dietsche in Mengen) erfragen/anprobieren. Alternativ die Klamotten der Vereinsmitglieder testen.....
 
Bei Fragen, bitte melden.
 
Gruß
Frank Fink

5:1-Sieg der Herren 40/1 zum Abschluss der Winterhallenrunde

Details

Mit einem 5:1-Auswärtssieg am 04.02. in der WTB-Halle in Biberach-Hühnerfeld gegen Hochdorf beendet die Herren 40/1 Mannschaft die Winterhallenrunde 2016/17. In der Abschlusstabelle belegt das Team damit den zweiten Platz hinter dem Aufsteiger vom TC Sigmaringen, gegen den man trotz eines 3:3 unglücklich nach Sätzen verloren hatte. Gegen den TC Mengen 2 (4:2) und eben Hochdorf konnten Siege gefeiert werden. 

Gegen Hochdorf wurde der Grundstein für den Gesamtsieg schon in den 4 Einzeln gelegt. An Position 1 siegte Frank Fink in einem ausgeglichenen Match im Matchtiebreak mit 7:5/2:6 und 10:8, "Neuzugang" Volkmar Rees an Position 2 schlug seinen Gegner sicher mit 6:0/6:4, Carsten Kohl gewann klar mit 6:3/6:2 und auch Steffen Obert hatte bei seinem deutlichen 6:0/6:1 das bessere Ende für sich. 

In den beiden Doppeln traten Fink/Obert und Rees/Kohl an. Während erstere knapp mit 6:3/4:6 und 7:10 unterlagen, so holten sich zweitere mit 6:0/6:4 den letzten zu vergebenden Punkt. 

Insgesamt war die Teilnahme an der Hallenrunde wieder eine gute und willkommene Gelegenheit auch im Winter Matchpraxis für die Spiele im Sommer zu sammeln. 

Herzlichen Dank an alle fürs Mitspielen!

Steffen Obert (Mannschaftsführer-Herren 40/1)

Mannschaftsmeldungen 2017 - TCA mit 12 Teams am Start!!!

Details

Mit einer stattlichen Zahl von 12 Teams geht der TCA in die kommende Sommersaison 2017.

Sportwart Stefan Müller und Jugendwart Frank Fink haben die Teams Ende November beim WTB im Bezirk F angemeldet. 

Bei den Kindern und Jugendlichen sind das: 

  • U10-Kleinfeld
  • KIDs-Cup U 12
  • Mädchen
  • Junioren

Im Bereich Breitensport:

  • Hobby-Mixed 1
  • Hobby-Mixed 2

Im Bereich der Aktiven und Seniorinnen/Senioren sind es: 

  • Herren (Kreisklasse 2) (6er Mannschaft)
  • Damen 30 (Bezirksstaffel 1) (4er)
  • Herren 40/1 (Bezirksoberliga) (6er)
  • Herren 40/2 (Staffelliga) (4er)
  • LachendNEU: Herren 40/3 (Bezirksstaffel 2) (4er)
  • LachendNEU: Herren 60 (Bezirksstaffel 1) (4er)

 

Schon jetzt wünschen wir allen antretenden Teams des TCA

eine erfolgreiche, gesellige und hoffentlich verletzungsfreie Sommersaison 2017!

Cool

 

Infos zum Jugendtraining 2017

Details
Hallo zusammen,
 
ich bin früh dran, jedoch müssen wir schon jetzt in die o.g. Planungen des Trainings einsteigen.
 
Informationen zu den Verbandsspielen der Jugendmannschaften erhaltet ihr, sobald die genauen Spieltermine feststehen. Ich bitte jedoch schon jetzt darum, dass die Mannschaftsspieler sich ihre Termine (siehe Anlage Rahmenterminplan) freihalten sollten, damit der Spielbetrieb reibungslos ablaufen kann. 
 
 
Informationen für Euch:
  • Tennissommertraining ab Ende April/Anfang Mai wieder mit der Tennisschule Seifferer. Anna ist schwanger und wird dieses Jahr kein Sommertraining geben können. Wolfgang Seifferer und ein weiterer Trainer der Tennisschule werden das Training leiten.
  • voraussichtliche Wochentage Montag, Dienstag und Donnerstag 
  • Uhrzeiten stehen noch nicht fest. Kommt auf die Teilnehmerzahl an. Bei ählicher Teilnahme wie 2016, werden die Zeiten in etwa jeweils zwischen 13:30 und 17:30 Uhr liegen.
  • Gruppeneinteilungen erfolgen durch den Jugendwart des TC Altshausen (also meine Person) in Absprache mit der Tennisschule Seifferer. Fragen zum Training und/oder Terminwünsche zu Tagen und Uhrzeiten bitte an mich richten.
  • Ob ein Vereinstraining stattfindet, kann ich noch nicht sagen. Das kommt ganz auf die Auslastung der Plätze (Trainings- und Spielbetrieb) an.
 
Deshalb folgende Fragestellungen:
 
  1. Wer macht beim Jugendtraining mit?
  2. Wer macht nicht mit?
  3. Wer weiß es noch nicht? ==> welche Infos fehlen, um zu einem ja oder nein zu gelangen?
  4. Wer will nicht mehr angeschrieben werden? (Diejenigen nehme ich dann aus dem Verteiler raus, kein Problem)
  5. Wer hat sonst noch Fragen?
 
Gruß
Frank
 

1. Sieg in Winterhallenrunde für Herren 40

Details

Die Herren 40 besiegten in ihrem zweiten Spiel der Winterhallenrunde den TC Mengen 2 in der Tennishalle in Weingarten verdient mit 4:2. Volkmar Rees an Position 1 spielte am längsten und bezwang John Schouten dank variablerem Spiel mit 7:5/7:5. Steffen Obert begann sehr gut und holte sich den ersten Satz schnell mit 6:1. Doch dann kam sein Gegner Reiner Knaus immer besser ins Match und gewann am Ende mit 6:1/3:6/4:10. Klaus Rimmele an Position 3 musste nach klar gewonnenem ersten Satz (6:2) mit härterer Gegenwehr seines Gegners Joachim Prochnow klarkommen, setzte sich aber  mit 6:4 durch. Sehr sicher und souverän holte sich Jürgen Steinhauser mit 6:2/6:0 den Sieg gegen Jochen Härle. Somit stand es 3:1. Während Rees/Rimmele nach gutem ersten Satz (6:1) noch etwas unglücklich mit 2:6/5:10 verloren, so ungefährdet gewannen Obert/Steinhauser mit 6:2/6:0. Am 04.02. steht das letzte Spiel der Runde auswärts in Biberach gegen den TC Hochdorf an. Spielbeginn in der WTB-Halle in Biberach-Hühnerfeld ist um 15 Uhr.

Unterkategorien

   
© CK