Verbandsrundenspiele aktuell - Spielberichte vom 09./10. Juni

Details

Herren 30: In ihrem ersten Spiel als Aufsteiger in die Bezirksoberliga wurde den Jungsenioren bei der klaren 1:8-Niederlage in Laupheim gleich die Grenzen aufgezeigt. Den einzigen Punkt für das Team erkämpfte sich Christof Sies in seinem Einzel beim 6:1/7:5 und unterstrich damit seine gute Form aus den letzten Wochen. Völlig chancenlos waren Wolfgang Steil, Frank Fink (beiden laborieren noch immer an ihren Schulterverletzungen) und Marc Mohr auf den Positionen 1-3 und verloren jeweils mit 0:6/0:6. Etwas mehr Spiele gewannen Carsten Kohl bei seinem 2:6/1:6 und Rainer Staudacher bei seinem 3:6/2:6. Alle Laupheimer Gegner erwiesen sich dabei als sicherer und spielstärker. Die verbleibenden 3 Doppel gingen dann auch an die Gastgeber, wobei das 3. Doppel mit Sies/Staudacher erst im Match-Tiebreak mit 7:10 knapp unterlag. Fink/Kohl und Mohr/Obert kassierten dagegen klare Zweisatzniederlagen. 

Ausblick: Im kommenden Auswärtsspiel am Sonntag, 17.06. in Bad Waldsee ab 9 Uhr geht es nun gegen einen unmittelbaren Konkurrenten um den Abstieg und so müssen alle Kräfte gebündelt werden, um dort einen Sieg einzufahren.

Herren 40: Ihr erstes Saisonspiel tragen die Herren 40 am kommenden Samstag, 16.06. daheim gegen den TC Weingarten aus. Spielbeginn ist um 14 Uhr.


Jugend:

KIDs-Cup U 12: Gegen den TC Bad Saulgau unterlag unser Team auswärts knapp mit 3:5 in ihrem ersten Rundenspiel. In den Einzeln verloren Josef König, Nico Fink und Florian Feßler. Den einzigen Punkt holte sich Philipp Steinacher. In den Doppeln, für die es bei einem Sieg 2 Punkte gab, wurde es dann noch einmal eng für die Gastgeber nach dem Erfolg von Nico Fink/Philipp Steinacher. Leider mussten sich nach tollem Kampf Josef König/Florian Feßler erst im dritten Satz geschlagen geben. Trotz der Niederlage war es eine gelungene Premiere für unseren Nachwuchs.

Weiter geht es am Mittwoch, 13. Juni, daheim gegen den TC Bingen. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

U 10 - Kleinfeld-Mannschaft: Am Freitag, 15. Juni tritt dieses Team zu Hause gegen Blitzenreute an und zwar um 15 Uhr.

Junioren: Ihr erstes Saisonspiel bestreitet die neuformierte Juniorenmannschaft am Samstag, 16. Juni in Oberteuringen. Robin Preilowski, Felix Mattmann, Daniel Binder und Eric Frank werden dabei versuchen erste Erfahrungen gegen sicherlich etwas stärkere Gegner zu sammeln, vielleicht aber dennoch den einen oder anderen Punkt zu erkämpfen. Spielbeginn ist um 9 Uhr.

Hobbymannschaft 1:

Mit einem 7:2-Auswärtserfolg beim TC Bad Schussenried startete die Hobbymannschaft 1 bereits am 2. Juni in die neue Saison. Nach Siegen in den Einzeln durch Beate Bönsch, Sonja Mattmann, Jürgen Acker und Tobias Müller konnte man sich durch eine 4:2-Führung eine aussichtsreiche Position heraus spielen. Leider mussten die beiden Einser, Marita Schmid und Willi Mayer, ihre Spiele abgeben. So ging man siegessicher in die Doppel. Mit der Aufstellung Marita-Tobias, Beate-Jürgen und Sonja-Willi konnten alle 3 Doppel gewonnen werden. Somit konnte das Team nach einem 7:2-Sieg erleichtert zum gemütlichen Teil übergehen und den Sieg bis spät abends mit den sympathischen Gastgebern feiern (Willi Mayer).

Am kommenden Sonntag, 17.06., gastiert die SG Aulendorf ab 13 Uhr in Altshausen. Nach dem Auftaktsieg gegen Schussenried die Chance auf den zweiten Sieg für das Hobby-Team.


Hobbymannschaft 2:

Am Samstag, 26.Mai hatte die neugegründete 2. Hobbymannschaft des TCA ihre Premiere beim TC Eberhardzell. Bei idealenWetterbedingungen konnten alle Partien auf der sehr schönen Anlage zügig durchgeführt werden. In sportlich sehr fairen Spielen behielt die Gastgebermannschaft stets die Oberhand und siegte am Ende verdient und ungefährdet mit einem klaren 8:1. Den Ehrenpunkt für die Mannschaft des TCA holte sich Georg Weiß in einem souverän geführten Einzel.

In die 2. Spielbegegnung startete das Mixed-Team mit vollem Elan, denn es wartete die Mannschaft des TC Ebersbach-Musbach auf sie. Bei besten Bedingungen kämpften alle mit höchstem Engagement um die kleine Filzkugel. So manch einer ging sogar aus Respekt vor einem 1A-Spielzug des Gegners auf die Knie. Welch' sportliche Geste! Die Stunden vergingen, unterstützt durch zahlreiche Fans, im Fluge und der Gastgeber konnte sich am Ende über einen besonderen Sieg freuen. Mit einem klaren 8:1 setzten sie sich in spannenden und umkämpften Spielen durch. Den Ehrenpunkt für die Mannschaft des TCA holte sich Klaus Müller im Topspiel des Tages. Alle Spielerinnen und Spieler konnten sich im Vergleich zur Vorwoche steigern.

Am Sonntag, 10. Juni, empfing man dann den TA SV Uttenweiler zum ersten Heimspiel auf der Anlage des TCA. Schnell lag der TCA mit 0:3 in den Einzeln zurück. Doch mit Engagement und wohdosierter Coolness kämpfte sich die Mannschaft ins Match zurück. Durch Siege von Renate Ullrich, Werner Hartmann und Klaus Müller stand es nach den Einzeln 3:3. Um den ersten Sieg in der laufenden Saison einfahren zu können, mussten mindestens zwei Mixed-Doppel gegen die spielstarken Gäste gewonnen werden. Renate Ullrich und Klaus Müller setzten sich souverän und schnell in ihrem Match durch. In einem sehr engen Match, unterstützt von zahlreichen Zuschauern, musste die Mannschaft auch das letzte Doppel im Match-Tiebreak nach langem Kampf verloren geben. Somit konnte die Mannschaft aus Uttenweiler einen knappen Sieg (4:5) mit nach Hause nehmen (Rudi Schultz).

Vorankündigung: Am 23. Juni ab 13 Uhr heißt der TCA die Gäste aus Ingoldingen herzlich willkommen.







Spielbericht Hobbymannschaft II vom 02.06.2012

Details

Spielbericht vom 2. Juni 2012
 
In die 2. Spielbegegnung der Saison 2012 startete die 2. Hobbymannschaft des TCA mit vollem Elan, denn es wartete die Mannschaft des TC Ebersbach-Musbach auf sie. Bei besten Bedingungen kämpften alle mit höchstem Engagement um die kleine Filzkugel. So manch einer ging sogar aus Respect  vor einem 1A Spielzug des Gegners auf die Knie. Welch' sportliche Geste!
 
Die Stunden vergingen, unterstützt duch zahlreiche Fans, im Fluge und der TC Ebersbach-Musbach konnte sich am Ende über einen ganz besonderen Sieg freuen. Mit einem klaren 8:1 stetzten sie sich in spannenden und umkämpften Spielen durch. Den Ehrenpunkt für die Mannschaft des TCA holte sich Klaus Müller im Topspiel des Tages.
 
Alle Spieler/-innen unser Mannschaft konnten sich im Vergleich zur Vorwochenbegegnung steigern und freuen sich den TC Uttenweiler am kommenden Sonntag ab 11:00 Uhr als Gast auf der Anlage des TCA begrüßen zu können.

Spielbericht Hobbymannschaft II vom 26.05.2012

Details

Am Samstag, 26. Mai 2012 hatte die neugegründete 2. Hobbymannschaft des TCA ihre Premiere beim TC Eberhardzell. Bei idealen Wetterbedingungen - die Terminverschiebung hatte sich letztendlich gelohnt - konnten alle Partien auf der schönen Anlage des TC Eberhardzell zügig durchgeführt werden.
 
In sportlich sehr fairen Spielen behielt die Gastmannschaft stets die Oberhand und siegte am Ende verdient und ungefährdet mit einem klaren 8:1! Den Ehrenpunkt für die Mannschaft des TCA holte sich Georg Weiß in seinem souverän geführten Einzel.
 
Trotz der klaren Niederlage hatten viele Spieler/innen am Ende eines schönen Tennisnachmittages ein Leuchten in den Augen. Die Faszination des Turniersports und die Vorfreude auf die nächste Begegnung gegen den TC Ebersbach-Musbach hatte sie eindeutig ergriffen.

   
© CK