Clubmeisterschaften 2016

Details

Clubmeisterschaften

Clubmeister 2016

Aufgrund der engen Zeitfenster durch den Spielbetrieb und der Schulferien 2016 mussten wir die Clubmeisterschaften im vergangenen Jahr in den Doppelwettbewerb und die Einzelwettbewerbe Damen und Herren trennen.

Am 29.05.2016 wurde die Meisterschaft im Doppelwettbewerb ausgetragen. Gemeldet haben 11 Paarungen (Mixed, Erwachsene/Kinder oder Jugendliche). Gespielt wurde jeder gegen jeden über die Dauer von 30 Minuten.

In den Halbfinals setzten sich Frank und Nico Fink gegen Matthias Binder und Tobias Metzler mit 4:2/5:3 durch.

Clubmeisterschaften 2016 Clubmeisterschaften 2016

Im anderen Semifinale gewannen Marek Adamczyk und Philip Steinacher gegen Carsten und Moritz Kohl in einem spannenden Spiel 1:4/4:1 Tiebreak 10:5.

Clubmeisterschaften 2016

Leider öffnete Petrus seine Pforten im Verlauf des Finalspiels beim Stand von 4:0 für die Paarung Adamczyk/Steinacher derart, dass das Spiel unterbrochen werden musste. Den vereinbarten Nachholtermin konnten die Führenden verletzungsbedingt nicht wahrnehmen. Somit wurden Frank und Nico Fink zum Clubmeister im Doppel.

Die Einzelbegegnungen wurden dann vom 25. – 30. Juli 2017 in den Kategorien Mädchen, Junioren, Damen, Herren und Herren B ausgetragen.

Bei den Damen haben 5 Personen teilgenommen. Im Finale standen sich Sonja Mattmann und Beate Bönsch gegenüber. Hier setzte sich Sonja Mattmann in 2 Sätzen mit 6:4/6:4 zur Clubmeisterschaft durch.

Clubmeisterschaften 2016

Bei den Herren B wurde in 2 Gruppen gespielt. Ins Finale hatten es Alexander Stöckler und Jürgen Acker geschafft. Am Ende wurde Alex Stöckler verdient Clubmeister der Herren B mit einem 7:6/6:2 Sieg.

Clubmeisterschaften 2016

Bei den Herren haben sich 13 Teilnehmer gemeldet, die in 4 Gruppen gegeneinander antraten. Die Halbfinalbegegnungen wurden zwischen Frank Fink und Steffen Obert (9:7) sowie Marc Mohr und Carsten Kohl (verletzungsbedingte Aufgabe durch Carsten Kohl beim Stand von 2:5) ausgetragen.

Im Finale zeigte dann Frank Fink keinen Respekt vor dem Alter gegen Marc Mohr. Er setzte sich klar mit 6:0/6:3 durch und wurde verdienter Clubmeister der Herren.

Clubmeisterschaften 2016

Das anschließende Sommerfest (organisiert von Renate Ullrich und Beate Bönsch) war nach der leicht „finklastigen“ Siegerehrung ein schöner Ausklang.

   
© CK